Berufsprüfung 2017

Hörgeräteakustiker mit eidg. Fachausweis

Die Berufsprüfung zum Hörgeräteakustiker wird von der Prüfungskommission Akustika & VHS organisiert und durchgeführt.

 

Zulassungsbedingungen

Schulbildung

Abgeschlossene Berufsausbildung mit Fähigkeitszeugnis oder einem anderen gleichwertigen Ausweis oder Matura mit Zeugnis (alle Typen).

 

Ausbildungsplatz

Mindestens eine dreijährige berufsspezifische, ganztägige (5-Tage Woche) praktische Tätigkeit als Hörgeräteakustiker bei einem Inhaber eines Eidg. Fähigkeitsausweises.

 

Die 30. Berufsprüfung (BP) findet im August / September 2017 statt (Anmeldeschluss: Freitag, 2. Juni 2017).

-Prüfungsreglement

-Wegleitung

-Anmeldeinformationen

-Anmeldeformular

Aktuell

Weiterbildungstagung Herbst 2019

Die akademie hörenschweiz ist ein Schweizer Bildungsinstitut, welches im Rahmen ihres...

mehr erfahren

Die ersten Schweizer Gesellen haben ihre Prüfung abgelet

In der aktuellen Ausgabe der Hörakustik 7/2019 verfasste die Präsidentin des VBHA, Stephanie...

mehr erfahren

Zur News-Übersicht